KINDERTAGESSTÄTTE, Stuttgart-Untertürkheim

In der Ötztaler Straße 11 und 13 in Untertürkheim errichtet die Stadt Stuttgart, vertreten durch das Hochbauamt, den Neubau einer Kindertagesstätte. Bei der Planung der KiTa ist straßenseitig eine gestalterische Annäherung an das benachbarte Schulgebäude beabsichtigt.
Rückseitig steht den Kindern eine Spielfläche unter freiem Himmel zur Verfügung, die den bestehenden Baumbestand in ihre Außenanlage integriert. Diese kann durch großzügige Balkone in Stahlbauweise aus allen drei Nutzungsebenen erreicht werden. Besonderheiten des Massivbaus sind die nutzungsbedingt flexiblen Räume, welche durch leichte Trennwände an die aktuellen Bedürfnisse jederzeit angepasst werden können, sowie ein ökologisch hoher Standard. Die tragwerksplanerische Herausforderung liegt darin, die tragenden Wandscheiben sowie Stützen in das hoch flexible Nutzungskonzept zu integrieren.

 

Architekt: (Se)arch Architekten
Unsere Leistung: Lph 1-6, 8
Planungs- und Bauzeit: 2013 - 2019

Fotos: Zooey Braun